April 2015 – Projektunterstützung und -finanzierung

Ein Finanzierungsplan ist aufgestellt. Demzufolge soll die Umsetzung des Projekts wie folgt erzielt werden:

  1. Einbeziehung der Mitbürger und Geschäftstreibenden der Stadt Norderstedt
  2. Anfrage bei öffentlich-rechtlichen Einrichtungen und Kulturförderern
  3. Mittel aus dem Haushalt der Stadt Norderstedt

1. Ab Sommer 2015 wird das Projekt den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Norderstedt medial vorgestellt und im weiteren Verlauf zur Förderung der Abgabe von Spenden und Zuwendungen zugunsten seiner Finanzierung beworben.

2. Es wird verfolgt, das Projekt zum Zweck des Erhalts von Mitteln und Unterstützung bei gemeinnützigen Fördereinrichtungen (bspw. Stiftungen) vorzustellen.

3. Zur Realisierung des Projekts werden auch Gelder aus dem Haushalt der Stadt Norderstedt benötigt. Dazu werden bereits Gespräche mit den zuständigen Ämtern geführt.

Zurück