Biographie

 

Biographisches

1937

geboren in Hamburg

1958-1962

Studium an der Werkkunstschule, Hamburg

1962-1963

Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg

1966

seit 1980

Aufnahme der Lehrtätigkeit und

Professor für Dreidimensionale Gestaltung sowie das Fach Farbe + Form an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Gestaltung

   
 

Ausstellungen

1970

Gruppenausstellung im Künstlerhaus Nürnberg, Metallobjekte

1972

Raum und Flächenelemente, Einzelausstellung in der

Zentralbücherei Hamburg

1973

Konstruktivismus, Funktionalismus, Gruppenausstellung im

Brunswiker Pavillion Kiel,

1974

Teilnahme innerhalb des I.A.F.K.G. (Internationaler Arbeitskreis für konstruktive Gestaltung) an der IKE Düsseldorf

1975

Raumstruk turen und Dreidimensionale Objekte, Einzelausstellung

in der Neuen Gesellschaft für Politische Bildung Hamburg

1975

Teilnahme innerhalb des I.A.F.K.G. an der Kölner Kunstmesse

1976

Teilnahme an dem I.A.F.K.G.

1976

Kunsthaus Hamburg im Glasgang

1976

Einzelausstellung im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Berlin

1976

Plus-Minus, Wanderausstellung mit dem I.A.F.K.G. in England, Southampton Art Gallery, Gardner Center Gallery Sussex University sowie

Regent St. Polytechnic, London

1977

Teilnahme am 2. Symposion des I.A.F.K.G./Italien, Varese Museo Civicde Villa Mirabello Bergamo Centro Storico/Citt Alta Mantova

Galleria dÔArte Moderna Palazzo Te Museum

1979

Strukturen und Prinzipien, konkrete Tendenzen im Kunsthaus Hamburg

1980

Internationale Ausstellung Konstruktive Kunst und Architektur  im

Kunsthaus Hamburg und für Architektur Wrocklaw, Polen

1980

Internationaler Arbeitskreis für systematisch konstruktive Kunst,

Staatsbibliothek Hamburg

1989

Katalog zur internationalen Ausstellung Vertikaldiagonal-horizontal,

Kunsthaus Hamburg

1992

Ausstellung Kulturwoche Stadt Uetersen

1994-96

Entwicklung des Lern- und Kreativspielobjektes Crea

1995

Stadtbibliothek Paderborn

1996

Kirchliches Zentrum am Falkenberg, Norderstedt

1995

Galerie St. Charles de Rose, Paris

1997

Mitbeteiligung der Guppe Fünfeck im Rathaus Norderstedt

1997

Wir gestalten das Torhaus Wellingsbüttel mit Ehefrau Hilke

1997

Farbe+Raum, Karsten Hein und Studenten,

Galerie im Rathaus Norderstedt

1998

Hohenlockstedt, Boskamp

2000

Amtsrichterhaus, Schwarzenbek

2001

dialog fläche raum konkret konstruktiv,

Kunstverein Wiligrad, Schloss Wiligrad

2003

Spiel des Möglichen, Stadt Norderstedt, Forum Kultur und

Städtepartnerschaften

2006

ART, Internationale Kunstmesse, Zürich, Schweiz (Galerie Menssen)

2007

Retrospektive zum 70. Geburtstag in der städtischen Galerie

der Stadt Norderstedt

2007

ART, Kunstmesse Hamburg, Deichtorhallen (Galerie Menssen)

2007

Galerie Menssen, Norderstedt

2008

ART, Internationale Kunstmesse, Zürich, Schweiz (Galerie Menssen)

2012

AAF, Internationale Kunstmesse, Hamburg (Galerie Menssen)

2013

Bildnerei und Plastik, Retrospektive zum Ausklang des 75. Jubiläums in der Galerie Menssen

2014

Präsentation des Sechser Farbrhythmus Variationszyklus, Galerie Menssen

2014

AAF, Internationale Kunstmesse, Stockholm (Galerie Menssen)

   
 

Mitgliedschaften

 

Berufsverband Bildende Künstler, Hamburg

   
 

Ankäufe

1962

Griffelkunstvereinigung e.V.,Hamburg

1963

Museum für Kunst, Bremerhafen

1971-72

Metallobjekt Stadt Hamburg

1972

Kulturbehörde Hamburg

2007

Stadt Norderstedt

   
 

Literaturhinweise

1975

1. Preis Druckgrafik der Berufsverbände der BRD

1975

Katalog Fläche-Struktur Raum, Stadt Kiel

1976

Katalog Kunstamt Neukölln, Berlin

1976

Zeitschrift Circular zur Ausstellung Plus-Minus, England

1976

Maler in Hamburg - Druckgrafik 1945-1976

1977

Katalog: Varese Museo, Civico Di Villa Mirabello Sul Concetto Di Serie

1978

Zeitschrift Circular, Stadt Bonn

1980

Konstruktive Kunst und Architektur, Kunsthaus Hamburg

1980

Internationaler Arbeitskreis für systematisch konstruktive Kunst,

Staatsbibliothek Hamburg

1989

Katalog zur internationalen Ausstellung "Vertikal diagonal-horizontal",

Kunsthaus Hamburg

2001

Katalog zur Ausstellung " konkret und konstruktiv, dialog - fläche - raum", Schloss Wiligrad